AKW in Frankreich und Spanien viel zu wenig vor Tsunami geschützt

 [ATOM-Ticker] Glück im Unglück hatten wir mit den jüngsten Erdbeben in Italien. Bei ihnen befand sich das Epizentrum unter dem Festland und nicht auf offener See, etwa im Mittelmeer oder im Atlantik. Nach der Tsunami-Katastrophe an Weihnachten 2004 in Thailand und Indonesien wurde zwar vor Europa ein Frühwarnsystem installiert. Doch es ist noch voller Lücken, wie nun die Antworten auf parlamentarische Anfragen von H.P. Martin ergeben. EU-Krisenreaktions-Kommissarin Kristalina Georgieva gab darin zu, dass „mindestens zusätzlich 20-30 Gezeitenmeßgeräte installiert werden müßten, wo sie am dringendsten erforderlich sind, um eine vollständige Überwachung des Mittelmeeres zu gewährleisten.“

MORE ... 
Aufgedeckt: AKW in Frankreich und Spanien viel zu wenig vor Tsunami geschützt
[Letzte Aktualisierung 10.6.12]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen