Antisemitismus ist ein europäisches Krankheitsbild


Umfrage in zehn europäischen Ländern belegt weit verbreitete antisemitische Einstellungen

Laut einer neuen, in zehn europäischen Ländern durchgeführten Umfrage der Anti-Defamation League (ADL), die am 20. März in New York veröffentlicht wurde, sind antisemitische Einstellungen weiterhin erschreckend weit verbreitet. Große Teile der Bevölkerung teilen die klassischen Vorurteile, wonach Juden zu viel Macht in der Wirtschaft hätten, eher loyal gegenüber Israel als ihrem eigenen Land gegenüber seien oder zu viel über die Geschehnisse während des Holocaust reden.

Für die ADL-Umfrage zu Einstellungen gegenüber Juden wurden in zehn europäischen Ländern 5.000 Erwachsene befragt - 500 in jedem der zehn Länder. Sie zeigt, dass antisemitische Überzeugungen von fast einem Drittel der Befragten geteilt werden.

Die Umfrage wurde im Januar 2012 in Österreich, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Spanien und dem Vereinigten Königreich durchgeführt.

„Die Umfrage belegt die Tatsache, dass der Antisemitismus in größerem Umfang auf dem gesamten Kontinent verbreitet ist, als wir dies hier in den Vereinigten Staaten wahrnehmen", sagte ADL-Direktor Abraham H. Foxman. „In Ungarn, Spanien und Polen sind die Zahlen für antisemitische Einstellungen besorgniserregend hoch und erfordern eine ernsthafte Antwort von politischen, zivilgesellschaftlichen und religiösen Führern.“

Einzelne Ergebnisse:

  • Österreich erlebte einen leichten Rückgang antisemitischer Einstellungen auf 28 Prozent von 30 Prozent im Jahr 2009.
  • Frankreich: Die Verbreitung von Antisemitismus ist auf 24 Prozent der Bevölkerung gegenüber 20 Prozent im Jahr 2009 angestiegen.
  • Deutschland: Der Antisemitismus hat sich um einen Prozentpunkt auf 21 Prozent der Bevölkerung erhöht.
  • Ungarn: Der Pegel stieg auf 63 Prozent der Bevölkerung, verglichen mit 47 Prozent im Jahr 2009.
  • Polen: Die Zahl blieb unverändert, 48 Prozent der Bevölkerung zeigt tief sitzende antisemitische Einstellungen.
  • Spanien: 53 Prozent der Bevölkerung zeigen antisemitische Einstellungen im Vergleich zu 48 Prozent im Jahr 2009.
  • Vereinigtes Königreich: Antisemitische Haltungen stiegen sprunghaft auf 17 Prozent der Bevölkerung an, 2009 lagen sie noch bei 10 Prozent.

MORE ...
Attitudes Toward Jews - In Ten European Countries - March 2012 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen