Hollande will AKW Fessenheim schliessen

Bildquelle: Rémi Stosskopf (fr) via Wikimedia 
Das umstrittene  und  für den Atomwiderstand symbolträchtige Atomkraftwerk im französischen Fessenheim nahe der deutschen Grenze wird bis Ende 2016 endgültig abgeschaltet.

Das Kernkraftwerk Fessenheim (französisch Centrale Nucléaire de Fessenheim, Kürzel FSH) ist eine französische Nuklearanlage aus den 1970er Jahren, bestehend aus zwei Druckwasserreaktoren; es ist das derzeit (2012) älteste noch in Betrieb befindliche französische Kernkraftwerk.

Das Kraftwerk befindet sich knapp zwei Kilometer südöstlich des Ortes Fessenheim (Haut-Rhin/Oberelsass) am Rheinseitenkanal (Grand Canal d’Alsace), gut einen Kilometer westlich der Grenze zu Deutschland, etwa je knapp 25 Kilometer entfernt von den Städten Colmar und Mülhausen/Mulhouse (F) sowie Freiburg im Breisgau (D).

Am 14. September 2012 gab der französische Staatspräsident François Hollande bekannt, dass das Kernkraftwerk Ende 2016 stillgelegt werden solle.

MORE.. 
ATOM-Ticker von Dr. Hans Peter MARTIN: Hollande verkündet Stilllegung: AKW Fessenheim geht Ende 2016 vom Netz
Biografie Dr. Hans-Peter MARTIN
17.9.12  [Letzte Aktualisierung  17.9.12] Das Vorarlberger Bloghaus verlinkt interessante Weblogs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen