Zahlen zur Euro-Krise

Der Euro wackelt - aktuelle Zahlen, die Bezüge herstellen

Unter dem Titel "Euro in Not" stellt der Vorarlberger unabhängige Europaabgeordnete Dr. Hans-Peter Martin auf seiner Website Facts &  Figures in einer knappen kommentarlosen Form zusammen. Der Leser kann sich aus dem Dargebotenen seine eigene Meinung bilden und erhält nachvollziehbare und nachprüfbare Daten.

Endlich einmal nachprüfbare Information statt dem üblichen Propagandageheul.

Das wird aufgelistet:
Die Kreditratings
Arbeitslosigkeit in Europa
Die europäische Leistungsbilanz
Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB)
Inner-Europäische Handelsbilanz
Die größten Gläubiger Griechenlands
Die größten Gläubiger aus Österreich
Verschuldung der 17 Länder der Eurozone im Zeitverlauf
Defizitsünder
Probleme Griechenlands
Deutsch-Griechische Leistungsbilanz

MORE ...
Euro in Not
16.11.11/18.4.12/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen