Deutsche UNIs lukrieren EU-Wissenschaftsförderung

Deutsche Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen warben bis Ende 2010 fast ein Fünftel (18,6 Prozent) der Mittel ein, die im Rahmenprogramm für den gesamten europäischen Forschungsraum zur Verfügung stehen. Die Einwerbung von Mitteln des Europäischen Forschungsrates (ERC-Grants) entwickelt sich dabei rasant: 2008 gingen erst 10 Prozent der „Advanced Grants“ nach Deutschland.

[Letzte Aktualisierung 19.7.11] 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen