EU-Kampagne für gesunde Arbeitsplätze


Den Angaben von Eurostat zufolge sterben jährlich in der EU mehr als 5.500 Menschen aufgrund von Arbeitsunfällen. Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) schätzt außerdem, dass weitere 159.000 Menschen infolge von Berufskrankheiten sterben. 

Viele dieser Leben könnten gerettet werden, wenn Risiken erkannt und angemessene Sicherheitsmaßnahmen eingeführt und rigoros befolgt würden. Es heißtoft: „Vorbeugen ist besser als Heilen.“ Für die Förderung eines sicheren und gesunden Arbeitsplatzes gilt dies mehr denn je. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt dieser Kampagne im Rahmen von „Gesunde Arbeitsplätze“ auf der Risikoprävention.

Die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ für den Zeitraum 2012-2013 ist dezentralisiert und soll nationale Behörden, Unternehmen, Organisationen, Manager, Arbeitnehmer und ihre Vertreter sowie andere Interessengruppen bei der Zusammenarbeit unterstützen, damit Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit verbessert werden können.

Die Kampagne hat folgende Schwerpunkte:
• Risikoprävention;
• Risikomanagement;
• leitende Manager darin zu bestärken, sich aktiv an der Risikominimierung zu beteiligen;
• Arbeitnehmer, ihre Vertreter und andere Interessengruppen darin zu bestärken, mit Managern zusammenzuarbeiten, damit Risiken minimiert werden können.

Diese Broschüre ist der Hauptleitfaden zur Kampagne „Partnerschaft für Prävention“ für den Zeitraum 2012-2013 im Rahmen der Europäischen Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“, die von der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) organisiert wird.

Diese Kampagne soll Unternehmen, die Arbeitnehmer und ihre Vertreter sowie die gesamte Lieferkette dabei unterstützen, Risiken am Arbeitsplatz zu bewerten und zu mindern. In erster Linie ist dies zwar Aufgabe des Managements und der von ihm geleiteten Organisation, doch die wirksamsten Ergebnisse werden stets dann erzielt, wenn alle Interessengruppen zusammenarbeiten.

MORE ... 
Gesunde Arbeitsplätze: Partnerschaft für Prävention - Leitfaden zur Kampagne - Campaign guide- Management leadership and worker participation in occupational safety and health 1.5.12/


Inhalt:
Einleitung 4
Ausmaß des Problems 5
Warum organisiert die EU diese Kampagne? 7
Partnerschaft für Prävention 9
Was bedeutet Prävention in der Praxis? 10
Die Rolle des Managements 12
Was bedeutet Mitarbeiterführung in der Praxis? 13
Warum ist die Beteiligung der Arbeitnehmer von so großer Bedeutung? 15
Förderung der Beteiligung von Arbeitnehmern 15
Wie sieht die Beteiligung von Arbeitnehmern in der Praxis aus? 17
Über die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ 19
Wer kann teilnehmen? 19
So können Sie sich beteiligen 20
Unser bestehendes Partnernetzwerk 21
Unser Engagement bei früheren Kampagnen und deren Erfolge 22
Material 24
Kontaktinformationen 26

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen