Roma in Österreich - EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma

Der EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma enthält EU-Ziele für die Integration der Roma, die auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene zu erreichen sind. 

Diese  Ziele können nur verwirklicht werden, wenn sich die Mitgliedstaaten sowie die nationalen, regionalen und lokalen Behörden eindeutig zu ihnen bekennen und die Organisationen der Roma-Zivilgesellschaft einbezogen werden. Seit über einem Jahrzehnt fordern die EU-Organe die Mitgliedstaaten und die Beitrittsländer regelmäßig auf, die soziale und wirtschaftliche Integration der Roma zu verbessern. Nun ist es an der Zeit, gute Absichten in konkretere Maßnahmen umzusetzen.

Nationale Strategien. In diesem Zusammenhang wurde von allen Mitgliedsländern erwartet, der Europäischen Kommission eine Strategie zur Eingliederung der Roma oder dementsprechende politische Maßnahmen im Rahmen ihrer sozialen Eingliederungspolitiken zur Verbesserung der Lage der Roma zu liefern.

Die entsprechenden Berichte liegen online vor.

MORE ...
  1. Berichte Nationale Strategien: Roma in Österreich. EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma bis 2020. Politische und rechtliche Maßnahmen Darstellung integrierter  Pakete mit politischen und rechtlichen Maßnahmen im Rahmen einer breiter angelegten Politik der sozialen Einbeziehung entsprechend den Schlussfolgerungen des Rates vom 19. Mai 2011 zum EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma bis 2020, gebilligt durch den Europäischen Rat vom 23. – 24. Juni 2011 
  2. Berichte Nationale Strategien
  3. MITTEILUNG DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT, DEN RAT, DEN EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALAUSSCHUSS UND DEN AUSSCHUSS DER REGIONEN EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma bis 2020 
  4. Dialogplattform zur Integration der Roma bis 2020
  5. Google Search: Roma in Österreich - EU-Rahmen für nationale Strategien zur Integration der Roma 
  6. 19.2.12 
    [Letzte Aktualisierung 9.5.13] Das #Vorarlberger Bloghaus verlinkt interessante Weblogs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen