DIE WELT ONLINE: Die Finanzkrise war kein Unfall

"Europas oberster Korruptionsbekämpfer" Wolfgang Hetzer spricht in einem Interview mit der konservativen deutschen Wochenzeitung "DIE WELT" unter dem Titel "Im Würgegriff der Mafia aus Finanzwelt und Politik" von einem Milieu, in dem Bereicherung Ziel des Handelns ist. Und die Politik macht mit.

Seit 2002 leitet Wolfgang Hetzer die Abteilung „Intelligence: Strategic Assessment & Analysis“ im Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) in Brüssel. Zuvor war Referatsleiter im deutschen Bundeskanzleramt, zuständig für die Aufsicht über den BND in den Bereichen Organisierte Kriminalität, Geldwäsche, Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen und strategische Überwachung der Telekommunikation.

MORE...
7.6.11/17.7.11

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen