EU-Wettbewerbe: Europäisches Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen

Einreichfrist 1. September 2012 für fünf Wettbewerbe.
Die Europäischen Preise für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen werden an inspirierende Initiativen verliehen, die das aktive Altern und die Solidarität zwischen den Generationen fördern.

"Europäischen Social Entrepreneur für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen". Die Europäische Kommission, Ashoka und der Generali Zukunftsfonds präsentieren den Preis für den "Europäischen Social Entrepreneur für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen". In mehreren Kategorien werden Preise an Personen verliehen, die ein herausragendes Modell zur Lösung eines sozialen Problems im Zusammenhang mit dem aktiven Altern und der Solidarität zwischen den Generationen entwickelt haben. Die Modelle sollten übertragbar und verbreitbar sein und das Potenzial besitzen, die Bedingungen für das aktive Altern und die Solidarität zwischen den Generationen umfassend zu verbessern.

Preisträger erhalten 10.000 € (erster Platz), 6.000 € (zweiter Platz) oder 3.000 € (dritter Platz), die vom Generali Zukunftsfonds zur Verfügung gestellt werden. Die Preise müssen von den Social Entrepreneurs für die Verbreitung ihrer Modelle in anderen Regionen und Ländern verwendet werden. Die Finalisten werden zur feierlichen Preisverleihung im Herbst 2012 nach Brüssel eingeladen.

Aber das ist nur ein Preis. Weiter sind mit einer Einreichfrist bis 1. September 2012 ausgeschrieben:

1. Preis „Arbeitsplätze für jedes Alter“
2. Preis für die Berichterstattung über das Altern und die Beziehungen zwischen den Generationen (Journalistenpreis)
3. Preis „Für altersgerechte Umgebungen“
4. Lebensgeschichten-Wettbewerb

Eine deutschsprachige Website informiert und liefert die entsprechenden Bewerbungsunterlagen.

MORE ...
Europäisches Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen > Wettbewerb
[Letzte Aktualisierung 22.7.12] Das Vorarlberger Bloghaus verlinkt interessante Weblogs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen