Überblick: Infrastruktur des Freiwilligenbereichs in 29 Ländern Europas


Das European Volunteer Centre (CEV) in Belgien hat eine umfangreiche Übersicht zur Infrastruktur des Freiwilligenbereichs in Europa veröffentlicht. 

Nach einer einheitlich für alle Berichte vorgegebenen Struktur wurden 29 europäische Länder unter anderem auf ihre landesspezifischen Definitionen sowie rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements und der Freiwilligeninfrastruktur, auf ihre Qualitätsstandards der Freiwilligenarbeit und wichtige Akteure der Engagementförderung untersucht.

Zu den vorgestellten Ländern gehören: Albanien, Belgien, Bosnien & Herzegowina, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Mazedonien, Malta, Moldau, Montenegro, die Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, die Slowakei, Slowenien, Spanien, die Schweiz, Tschechien, Ungarn, das Vereinigte Königreich und Zypern.

Der deutsche Berichtsteil wurde von Thomas Röbke (Geschäftsführer des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bayern) und Mirko Schwärzel (BBE für Europa) verfasst.

MORE ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen