Migrants in Europe - A statistical portrait of the first and second generation

Die Migration ist zu einem bestimmenden Phänomen für die europäischen Gesellschaften geworden. 

Auch wenn die Struktur der Migrationsströme sich im Verlauf der Zeit immer wieder ändert, die Statistik spiegelt sowohl die aktuelle Größe und die Zusammensetzung der Migrantenpopulationen als auch die historischen Strukturen der Migrationsströme wider.

Komplexität und der langfristige Charakter dieses Prozesses der Integration und Migrantion erfordern Information der Entscheidungsträger wie auch der Bevölkerung. Daher sind Publikationen und Dokumentationen mit einem breiteren Spektrum an sozioökonomischen Daten über Migranten und ihre Nachkommen so wichtig.

In dieser Veröffentlichung wird nämlich eine breite Palette von Merkmalen der Migranten dargestellt, die in der Europäischen Union und den EFTA-Ländern leben, und zwar getrennt nach im Ausland geborenen Migranten, ausländischen Staatsangehörigen und der zweiten Generation. Dabei wird die sozioökonomische  Situation von Migranten analysiert: Arbeitsmarktsituation, Einkommensverteilung und Armut, ebenso die verschiedenen migrationsbezogenen Faktoren (Grund der Migration, Länge des Aufenthalts) und der Vergleich der Situation der Migranten mit der nicht aus Migranten bestehenden Bezugspopulation.

MORE ...
Migrants in Europe - A statistical portrait of the first and second generation 
5.5.12/

Inhaltsverzeichnis / Table of Contents
Introduction 5
Structure of this book 6
Policy need for statistical information 7
Main topics 7
Choice of age group 7
Choice of data sources 8
Data sources: advantages and limitations 10
Historical patterns of migration flows 12
Recent migration patterns 16
Main findings 21

1. Foreign-born population  23
General population characteristics 23
Labour market participation 35
Unemployment 41
Employment 45
Overqualification 51
Income 57
Poverty or social exclusion 61
Overcrowding 65

2. Foreign population  71
General population characteristics 71
Labour market participation 81
Unemployment 88
Employment 94
Overqualification 102
Income 108
Poverty or social exclusion 111
Overcrowding 115

3. Second-generation migrants 121
General population characteristics 121
Early school-leavers 125
Educational attainment 128
Labour market participation 133
Unemployment 136
Employment 139

Glossary, data coverage, symbols and abbreviations 143

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen